Skip to main content

maulwurf-bekaempfen.org - Alle Methoden mit Bewertung!

Maulwurfsperre senkrecht – Maulwurf abwehren

Was ist eine Maulwurfsperre und wie wirkt sie

Eine senkrechte MaulwurfsperreWenn Sie eine Maulwurfsperre senkrecht rund um Ihren Rasen oder entlang Ihrer Grundstücksgrenze eingraben (bzw. eingraben lassen), hindern Sie Maulwürfe daran, sich unter Ihrem Rasen hindurchzugraben oder in Ihren Garten zu kommen.

Die Maulwurfsperre ist ein feinmaschiges Gitter, das meist so dünn und biegsam ist, dass es aufgerollt werden kann.

Mit einer Maulwurfsperre können Sie jeden Maulwurf abwehren, ohne ihm und anderen Gartenbewohnern zu schaden.

Beim Kauf beachten – Maulwurfsperre senkrecht / vertikal

Die Maschenweite

Nicht zu weit: Wenn die Maschen zu weit sind, wird es dem Maulwurf gelingen, seinen Ober- und Unterkiefer so durch eine Masche hindurchzuschieben, dass er sie zernagen und die Öffnung vergrößern könnte – und schon wäre er wieder in Ihrem Garten zugange.

Wie eng die Maschen einer Maulwurfsperre sind, ist nicht ganz so wichtig wie bei einem horizontalem Maulwurfgitter, das unter dem Rasen verlegt wird.

Zu enge Maschen wären auch eine Sperre für Regenwürmer, aber da in Ihrem Garten pro Quadratmeter sowieso bis zu 200 von ihnen leben (bei richtig guten Bodenverhältnissen sogar noch mehr), könnten Sie sich auch für eine Maulwurfsperre mit engeren Maschen entscheiden.

Das Material

Die Maulwurfsperre soll viele Jahre lang Maulwürfe abwehren. Sie darf in der Erde also nicht verrotten, nicht rosten und nicht weich oder spröde werden.

Kunststoff: Hochwertige Sperren werden aus einer Polyethylen-Variante mit hoher Dichte (HD = High Densitiy) gefertigt, Abkürzung: PE-HD.

Polyethylen ist ein überaus widerstandsfähiger Kunststoff.

Eine Sperre aus extrudiertem PE-HD wird im sogenannten Extrusionsverfahren nahtlos hergestellt, sodass keine Knotenpunkte entstehen. An Knotenpunkten könnte ein Maulwurf den Knoten verschieben, die Masche so vergrößern und sich hindurchgraben.

Gewicht: Es versteht sich von selbst, dass eine Maulwurfsperre nicht zu leicht sein kann, wenn sie stabil und langlebig sein soll. Gutes Material hat ein entsprechendes Gewicht.

Was brauchen Sie, um die Maulwurfsperre senkrecht einzugraben

Ideal: Kleiner Bagger
Auf jeden Fall: Spaten, Schaufel, Bretter, Nägel oder Kleber und ein Maulwurfgitter, das sich als vertikale Sperre eignet.

Was Sie tun müssen, wenn Sie Ihren Garten/Rasen mit einer Maulwurfsperre schützen wollen

Nahezu jeder Gartenbau-Betrieb baut Ihnen eine Maulwurfsperre ein. Achten Sie auf die Qualität des verwendeten Materials und lassen Sie sich am besten Angebote von verschiedenen Betrieben machen.

Wenn Sie selbst graben möchten, können Sie das Material online bestellen und die Maulwurfsperre einbauen – das ist nicht besonders kompliziert.

Maulwurfsperre oder doch lieber ein Maulwurfgitter?

Beide Methoden sind perfekt, wenn Sie Maulwürfe abwehren beziehungsweise dauerhaft verhindern wollen, dass Ihr Rasen mit Maulwurfhügeln „verziert“ wird.

Wenn Sie an Ihrer Grundstücksgrenze oder rund um Ihre Rasenfläche Bäume, Sträucher und Büsche gepflanzt haben, die Sie erst ausgraben müssten, um einen Graben für die Maulwurfsperre ausheben zu können, ist es eventuell weniger aufwändig, ein Maulwurfgitter horizontal unter Ihrem Rasen zu verlegen.

Maulwurfsperre eingraben – so geht’s:

  1. Der Graben, den Sie ausheben, sollte gut 50 cm tief sein. Da Maulwürfe ihre Gänge sehr selten tiefer als 50 cm graben, werden die meisten Maulwurfsperren als Rollen in dieser Breite angeboten.
  2. Wenn die obere Kante der Maulwurfsperre knapp (ca. 2 cm) unter der Erdoberfläche bzw. unterm Rasen liegt, ist das ausreichend.
  3. Die Rollen müssen sich am Ende und am Anfang einer Bahn in einer  Breite von 15 cm überlappen.
  4. Unter den sich überlappenden Bahnen dürfen keine Wellen entstehen, durch die Maulwürfe hindurchschlüpfen könnten.
  5. Fixieren Sie die übereinanderliegenden Enden, indem Sie die Bahnen auf Bretter nageln oder sie miteinander verkleben, und verhindern Sie so, dass sich Wellen bilden.
  6. Wenn keine Wellen vorhanden sind, reicht der Druck der Erde aus, um die übereinanderliegenden Enden „dicht“ zu halten.
  7. Um die Bahnen beim Befüllen senkrecht in der Mitte des Grabens zu halten, könnten Sie dünne Stangen nutzen, die Sie nachher einfach herausziehen.

Probleme

Wenn Sie eine solide Maulwurfsperre kaufen und verlegen, sollten keine Probleme auftreten.

M-U-F

Was ist der M-U-F?

MUF 4

Zweithöchste Wertung für die Maulwurfsperre: Sie wirkt, aber …

Der „normale“ Maulwurf verbindet nur seine Wohn- und Jagdgänge in tieferen Erdschichten, andere Gänge liegen weiter oben.

Da die Hersteller aber angeben, dass nur die meisten Maulwürfe Ihre Gänge nicht tiefer als 50 cm unter der Erdoberfläche graben, scheint es wohl welche zu geben, die sich an diese Vorgabe nicht halten wollen.

Außerdem sind Maulwürfe durchaus in der Lage, sich oberirdisch fortzubewegen und tun das auch, wenn das Nahrungsangebot unter der Erde knapp wird.

Also wird kein Maulwurfsperre-Hersteller Ihnen garantieren, dass Sie nach dem Einbau nie wieder einen Maulwurfshügel auf Ihrem Rasen sehen. Beim horizontalen Maulwurfgitter ist das etwas anders, dafür gibt’s von einem der Hersteller eine ziemlich weitreichende Garantie.

Ein vorhandener Maulwurf muss natürlich Ihren Garten verlassen haben, bevor Sie die Sperre eingraben. Im Menü oben finden Sie alle Vertreibungsmethoden, die wir auf dieser Website vorstellen.

FAQ – Frequently Asked Questions

Folgende Fragen haben wir zur „Maulwurfsperre“ online gefunden.

Häufige allgemeine Fragen zur Maulwurfsperre

Welche Maulwurfsperre ist das beste?

Unsere Antwort:

Wenn Sie beim Kauf auf die oben beschriebenen Produktmerkmale und Eigenschaften achten, sollte es sich um eine richtig gute Sperre handeln.

Häufige Fragen zum Kauf eines Maulwurfgitters

Maulwurfsperre bestellen? Maulwurfsperre wo kaufen?

Unsere Antwort:

Wenn Sie die Sperre selbst vergraben möchten, werden Sie online verschiedene Anbieter finden, bei denen Sie das entsprechende Material bestellen können.

Sie können auch in der Nähe Ihres Wohnortes einen Gartenbau-Betrieb beauftragen. Achten Sie darauf, dass der Betrieb hochwertige Produkte verwendet.

Häufige Fragen zur Anwendung und Wirkung der Maulwurfsperre

Wie funktioniert die Maulwurfsperre? Was bringt eine Maulwurfsperre?

Unsere Antwort:

Wie die Sperre funktioniert, lesen Sie oben, und was sie bringt, lässt sich so zusammenfassen:

Maulwürfe werden an der Sperre davon abgehalten, weiterzugraben. Wenn Sie die Sperre ohne Durchschlupfmöglichkeit rund um einen Bereich eingraben, in dem nie wieder ein Maulwurf leben soll, müsste das auch klappen (M-U-F).

Wenn Sie auf den Maulwurf als Gartenmitbewohner nicht verzichten wollen, weil er zum Beispiel ein nützlicher Schädlingsvertilger ist, können Sie eine Maulwurfsperre horizontal verlegen. Dann gräbt er unter dem Gitter eventuell weiter – kann aber keine Maulwurfshügel aufwerfen.

Haben Sie Fragen oder Erfahrungen mit einem Maulwurfgitter ode, r einer Maulwurfsperre? Wir freuen uns über Ihren Kommentar und antworten gern und/oder ergänzen den Text entsprechend.

 



Ähnliche Beiträge


Kommentare

Christoph Zerbe 16. Juni 2018 um 21:22

Hallo, wir interessieren für eine Maulwurfsperre, haben allerdings 3 Hunde. Wie buddelfest sind die einzelnen Produkte. Hat jemand Erfahrungen im eigenen Garten gesammelt?

Antworten

Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *